Immersionsmixer Kaufratgeber

Tauchen Sie ein

Ein Stabmixer ist ein Küchengerät zum Mischen und Mischen von Zutaten. Auch bekannt als Handmixer Es wird hauptsächlich für Smoothies, Backwaren und Suppen verwendet. Der Mixer püriert und emulgiert Flüssigkeiten können jedoch auch für feste Zutaten verwendet werden. Das Eintauchen Moniker weist den Verbraucher darauf hin, dass der Mixer so konzipiert ist, dass er in die zu kochende Speise getaucht werden kann, im Gegensatz zu einem Standmixer oder Mixer, der die Zutaten in einer bestimmten Schüssel mischt. Der größte Vorteil ist die Fähigkeit, die Zutaten in dem Gefäß Ihrer Wahl zu mischen; Für den Betrieb eines Stabmixers sind keine speziellen oder großen Rührschüsseln erforderlich. Die Mobilität des Handgeräts ist auch ein Vorteil gegenüber Tischgeräten.

Ein allgemeines Missverständnis ist, dass ein Stabmixer mit einem Arbeitsplattenmischer, einer Küchenmaschine oder einem Standmischer austauschbar ist. Es ist keines von denen, und es hat Immobilien auf der Küchenarbeitsplatte verdient. Der Standmixer kann die Zutaten nur mischen oder mischen, während ein Stabmixer dazu in der Lage ist Hacken die Zutaten auch.

Um dies zu tun, ist ein Stabmixer mit einer Welle ausgestattet, in der ein Elektromotor . Am Ende des Schaftes ist ein Stab mit einer Schleifklinge befestigt; ähnlich wie eine Kaffeemühlen-Mühle. Dies ist bekannt als ein Messermühle . Die scharfen Kanten der Klinge rotieren mit hoher Geschwindigkeit wie ein Propeller, um Zutaten zu zerkleinern und Flüssigkeiten zu emulgieren. Die Klinge besteht normalerweise aus rostfreiem Stahl und kann zur einfachen Reinigung abnehmbar sein. Ein Schild über der Klinge verhindert Verletzungen und das Herausspritzen von Zutaten aus der Schüssel.

Die Glocken und Pfeifen

Wenn Sie meinen, dass ein Stabmixer ein essentieller Bestandteil Ihres Küchenrepertoires ist, sollten Sie den ersten alten Mixer, den Sie sehen, nicht aufheben. Betrachten Sie zuerst einmal realistisch Ihre Küchengewohnheiten und die Menge des Backens und Kochens, an der Sie routinemäßig teilnehmen. Die meisten Beschwerden über Tauchmixer sind nicht ihre Gesamtqualität, sondern eher die, die sie sind zu wenig benutzt und sammle Staub in der Küche.

Der Stabmixer ist als Handgerät konzipiert, Sie sollten sich jedoch vor diesem Anspruch hüten. Das schiere Gewicht der Einheit kann ein Faktor sein. Wenn man bedenkt, dass es handgehalten ist, kann das Halten eines schweren Mixers Ermüdungserscheinungen verursachen schwerfällig zu halten für einen längeren Zeitraum. Wenn Sie eine große Menge mischen, ist vielleicht ein Standmischer oder Mixer besser für Ihre Küche geeignet.

Das Gewicht des Mischers ist hauptsächlich auf die Größe des Motors zurückzuführen. Der Motor ist so ausgestattet, dass die Zutaten gleichmäßig vermischt werden. Je größer der Motor, desto besser wird er gehandhabt dicke Teige und harte Materialien.

Während sie nicht einer bestimmten Funktion dienen, werden viele Verbraucher das Aussehen des Mischers berücksichtigen. Das mise en Ort von Ihrer Küche könnte einen schwarzen Mixer verlangen, obwohl das silberne Modell sein wird höhere Qualität . Lassen Sie sich nicht von auffälligen Modellen mit einzigartigen Farben beeinflussen, die Sie von Fehlern in der Leistung des Geräts ablenken könnten.

Das Zubehör der Modelle sind oft die zusätzlichen Kosten wert. Die Hauptfunktion des Blenders ist es, Schnitt Die zusätzlichen Zubehörteile machen das Gerät jedoch vielseitiger. Einige Mischer enthalten einen zusätzlichen Vorratsbehälter, zusätzliche Schneebesen oder Zubehör und sogar Optionen, soweit es Griffe betrifft. Einige Modelle verfügen zudem über eine kabellose Bedienung, wodurch sie bequemer und sicherer in der Küche sind. In diesen Fällen sind solche Mischer mit Ladestationen mit begrenzteren Batterielebensdauer ausgestattet, wenn sie kabellos verwendet werden.

Eine Geschichte des Immersion Blenders

Da die Menschheit existiert hat, haben wir Existenz benötigt, um zu überleben. Das Essen muss zubereitet werden töten Bakterien ab und sicherstellen, dass die Mahlzeiten ausgewogen und schmackhaft sind. Wenn wir ein paar Jahrtausende vorwärts springen, werden wir sehen, dass sich wenig verändert hat; Das Essen wird immer noch zubereitet und gemischt in der modernen Zeit der Küche kulinarischen Bemühungen. Die Hauptwirkung bei der Zubereitung von Speisen besteht im Mischen der Zutaten.

Der Vorläufer des Stabmixers war der Standmixer , eingeführt in den Vereinigten Staaten vor mehr als hundert Jahren. Während es effizient und langlebig war, war das Design auf ein beschränkt verankerte Maschine und seine Mobilität war begrenzt.

Der Pürierstab wurde 1950 von Roger Perrinjaquet in der Schweiz erfunden Bamix , die ein Handkoffer der französischen Wörter Fledermaus und Mixe (schlagen und mischen). Nach einem Jahrzehnt der Dunkelheit gewann der Mixer in den 1960ern im restlichen Europa an Beliebtheit. Erst in den 1980er Jahren gelangte die Hand-Blending-Begeisterung in die Vereinigten Staaten, wo sie die Vermischung revolutionierte.

Mit diesem neuen Gerät wurden die Verbraucher auf die Verwendung des Blenders aufmerksam. Neue Eltern haben entdeckt, dass sie es könnten hausgemachte Babynahrung pürieren zu einem günstigeren Preis. Saucen, Suppen und Marinaden von höchster Qualität wurden nun von Küchen-Heimwerkern gemischt.

Heute gehören Immersionsmischer zum Kanon der Luxusküchengeräte. Für den Durchschnittsverbraucher sind sie keine Notwendigkeit, sie sind jedoch darauf ausgelegt, das Leben leichter zu machen.

Immersionsmixer Vergleichstabelle 2018

Platz 1 Beste Bewertung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Immersionsmixer im Video

Die besten Immersionsmixer Produkte

Die Produkte, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind die am besten bewerteten.